Schnellnavigation

Das Untersuchungsjahr 2017 neigt sich zum Ende

 

Liebe Kunden,

 

aufgrund gehäufter Nachfragen:

 

 

Eine Behandlung gegen Magendasseln empfehlen wir aufgrund Sichtung von Eiablagen (meist an den Beinen oder dem Behang des Pferdes).

 

Konsequent und vertretbar ist auch dann eine Behandlung, wenn sich Ihre Pferde in einem Gebiet befinden, in dem Magendasseln üblicherweise stark verbreitet sind.

 

Bitte behandeln Sie in diesen Fällen den gesamten Bestand Ende November/Anfang Dezember mit dem Wirkstoff Ivermectin.

 Bitte schicken Sie ab sofort keine Erstuntersuchungen mehr ein!

 Aufgrund der niedrigen Temperaturen sind vermehrt je Einsenderegion bereits jetzt falsch-negative Ergebnisse möglich;

 

ein Start in die ZE (+SE) wird daher erst wieder im Frühjahr empfohlen.

 

 

 

Liebe Grüße

 

Das Team der ZE (+SE) Thurmading

 

 

http://www.pferde-praxis.com/kotprobenlabor/index.htm

 

http://www.selektive-entwurmung.com/

 

Neu Neu Neu : " Kennenlern - Kotproben "

Bald mehr hierzu unter : Klicken Sie hier   

 

tl_files/bilder/neuigkeitenbilder/Litheratur_1/Stempel_Entwurmung_Pfade_2017.png 


tl_files/bilder/Regelwerk Sammlung/AGZE Logo/Anruf-Banner.pngtl_files/bilder/Regelwerk Sammlung/AGZE Logo/AGZE_Logo_neu_web.jpg

 

Regelbasierte Zeitgemäße (Selektive) Entwurmung aus zertifizierten Laboren

tl_files/bilder/wurmbilder/selektive-entwurmung-home.jpgSehr geehrte Besucher im Jahr 2017,

Sie befinden sich auf der Homepage zum Thema der Selektiven Entwurmung / Zeitgemäßen Entwurmung der Pferde, die sich seit 2015 Zeitgemäße (+Selektive) Entwurmung nennt.

Entsprechend der korrekten Definition ist die Selektive Entwurmung der Pferde alleinig auf die sogenannten "Strongyliden" ausgerichtet.
Jedoch hat sich umgangssprachlich der Begriff der Selektiven Entwurmung auch für die Behandlung aller anderen Endoparasiten der Pferde durchgesetzt. Korrekt wäre es jedoch dann, von der Zeitgemäßen Entwurmung zu sprechen:

Die Zeitgemäße(+Selektive) Entwurmung ist eine auf kontinuierlicher Diagnostik basierende Methode zur
a) Kontrolle und
b) falls notwendig zur Behandlung von gesundheitsbeeinträchtigenden Mengen aller Endoparasiten (=sprachgebrauchlich Würmer) in Equiden (Pferde, Esel, .. ).
 
Behandlungen, die auf Grundlage von vorheriger Diagnostik durchgeführt werden, sind in der Humanmedizin bereits Standard und sozusagen täglich Brot.
Man verwendet hierbei zumeist Begriffe wie Evidenz basierende Medizin (EBM, Humanmedizin) oder EBVM ( Evidence based veterinary medicine).

Im Jahre 2011 wurde in Deutschland erstmals ein praktikables, in der Pferdepraxis reell durchführbares Schema der kontinuierlichen Diagnostik von Pferde-Kotproben (durch sogenannte McMaster Kotprobenuntersuchungen) eingeführt (Dissertationsarbeit Dr. Marcus Menzel , Link hierzu: https://edoc.ub.uni-muenchen.de/15441/ ).

Dieses Schema wird seit dieser Zeit kontinuierlich auf seine Anwendbarkeit hin getestet und kritisch überprüft / hinterfragt. Es wird bereits seit 2012 als (forensisch) sicher und durchführbar bewertet.

Da es bislang kein einziges anderes wissenschaftlich getestetes und medizinisch reell durchführbares Schema hinsichtlich der Endoparasiten Kontrolle der Pferde gibt, gilt die Zeitgemäße (+Selektive) Entwurmung seit der Einführung im Jahre 2011 als die Methode der Wahl.

Eine Grundsätzliche Feststellung aus der Durchführung der Zeitgemäßen (+Selektiven) Entwurmung bei erwachsenen Pferden ist jene, dass 70 - fast 80% aller untersuchten Pferde langfristig KEINE gesundheitsbeeinträchtigende Menge an Endoparasiten in sich tragen.

Somit wären diese Pferde früher infolge der standardmäßigen (=prophylaktischen) Entwurmungen OHNE vorherige Diagnostik (=ohne Kenntnis des reellen Endoparasitenstatus im Einzelpferd / in der Herde) umsonst und sinnlos entwurmt worden.

Eine wichtige Information vorab: 

Die Zeitgemäße (+Selektive) Entwurmung kann adäquat nur durch Tierärzte ausgeführt werden.
Dies liegt einerseits an der für medizinische Therapieempfehlungen notwendigen Fachausbildung der Tierärzte als auch daran, dass nur Tierärzte verschreibungspflichtige Medikamente ( hierzu zählen auch Entwurmungspräparate ) verordnen und oder anwenden dürfen. 

Seit März 2017 können Sie nun sogar auf noch mehr Sicherheit zurückgreifen. Die AG.ZE (Arbeitsgemeinschaft von Tierärzten, die Zeitgemäße (+Selektive) Entwurmung anbieten) zertifiziert nun tierärztliche Hauslabore. Diese Zertifizierung beinhaltet insbesondere eine intensive Überprüfung der Arbeitsabläufe und der Qualität der durchgeführten Untersuchungen, Behandlungen, Beratungen und Dokumentationen. Dies führt somit wieder zu einem mehr an forensischer Sicherheit für Sie und Ihre Equiden.

 Informieren Sie sich bitte im folgenden intensiv über die Zeitgemäße (+Selektive) Entwurmung auf dieser Homepage. Sie können uns auch gerne jederzeit kontaktieren. Bei Fragen Ihrerseits verwenden Sie bitte einfach unsere Kontaktseite auf dieser Homepage.

Im Jahr 2013 wurde das Netzwerk der Zeitgemäßen (+Selektiven) Entwurmung gegründet.

Im Jahr 2017 wurde die AG.ZE ( Arbeitsgemeinschaft der Zeitgemäßen (+Selektiven) Entwurmung ) gegründet. Es ersetzt das Netzwerk aus 2013. Im März 2017 wurde das größte und europaweit größte ZE (+SE) Hauslabor als erstes seiner Art zertifiziert. Durch strukturierte & dokumentierte Arbeitsabläufe erfolgt eine bewiesene Sicherheit der Laborergebnisse und somit eine hochgradige forensische Sicherheit für die Pferdebesitzer und die untersuchenden Tierärzte.

In der AG.ZE organisieren sich all die Tierärzte, die bereits die Zeitgemäße (+Selektive) Entwurmung in Ihrer Praxis/ Klinik anbieten.

Bitte seien Sie stets vorsichtig bei parasitologischen Auskünften und / oder Untersuchungen durch Laien-Behandler  

Als Laienbehandler im parasitologischen Bereich gelten derzeit alle Personnen, die kein Tierarzt sind und dennoch ein ZE Labor betreiben. Insbesondere weisen wir hierbei auf eventuelle rechtliche / forensische Probleme hin  


Wir wünschen Ihnen viel Spass und ein kritisches Interesse an der Zeitgemäßen (+Selektiven) Entwurmung.


Dr. Marcus Menzel, das Laborteam der Tierarztpraxis Thurmading  & alle verantwortungsbewussten Tierärzte